Am 12. September findet von 17.00 bis 22.00 Uhr der sechste Mondscheintrödel auf der Kaiserstraße in der Wetteraner Innenstadt statt. Das Anmeldeverfahren läuft bereits seit einiger Zeit und viele Trödlerinnen und Trödler haben ihren Stand bereits gebucht. Anmeldungen sind noch bis zum 28. August 2020 bei der Bücherstube Draht (Bismarckstraße 52) möglich. Mit der Anmeldung ist dort auch die Standgebühr zu zahlen. Diese liegt, wie im letzten Jahr, für einen Stand von drei Metern Breite bei 15 €. Für größere Stände sind 20 € zu zahlen. Für Kinder, die mittrödeln wollen, wird ein Beitrag von lediglich auf 5,00 € erhoben. Gemeinsam wollen die Veranstalter mit einem vielfältigen Angebot von Raritäten über Trödel bis hin zu Kunst und Krempel zum Stöbern und Verweilen in die Kaiserstraße einladen. Da der Trödelmarkt in kleinem Rahmen und nachbarschaftlich ablaufen soll, sind gewerbliche Händler nicht zugelassen. Weitere Informationen gibt es beim Citymanagement.

Natürlich müssen beim diesjährigen Trödelmarkt die allgemein geltenden Abstandsregelungen eingehalten und von allen Besucherinnen und Besuchern ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Weiterhin werden die Abstände zwischen den Ständen vergrößert und Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände bereitgestellt, doch kann trotz dieser Auflagen nach Herzenslust getrödelt werden. Hierzu wird die komplette Kaiserstraße für den fließenden Verkehr gesperrt

Parallel zum Mondscheintrödel laden auch die Wetteraner Gewerbetreibenden wieder zu einem gemütlichen Shopping-Bummel in die Innenstadt ein und lassen sich für diesen Tag wieder besondere Angebote für die Kundinnen und Kunden einfallen.